facebook Google+ Youtube R�ckrufservice Ekomi

Schutzgas / Mix 18

Mix 18 – Das Schutzgas für MSG und WIG

Sie in unserem S&E Shop in 5l, 10l, 20l und 50l Umlaufflaschen. Mix K2 bieten wir in 20l Flaschen an. Schauen Sie durch unsere S&E Angebote und werden Sie fündig.







Unterschiede: K2, K8, K10, K15, Mix 18 und K20

Im S&E Shop haben Sie die Wahl zwischen Mix 18 und K2 Gemischen. Hier erfahren Sie die wesentlichen Eigenschaften von Mix K-Zusammensetzungen:

  • K2: 98% Argon und 2% Kohlendioxid; MAG von hochlegierten CrNi-Stählen

  • K8: 92% Argon und 8% Kohlendioxid; MAG von niedriglegierten und unlegierten Kohlenstoffstählen; zähflüssiges Schweißband

  • K10: 90% Argon und 10% Kohlendioxid; MAG von niedriglegierten und unlegierten Kohlenstoffstählen; zähflüssiges Schweißband

  • K15: 85% Argon und 15% Kohlendioxid; MAG von niedriglegierten und unlegierten Kohlenstoffstählen; zähflüssiges Schweißband

  • Mix 18: 82% Argon und 18% Kohlendioxid; MAG von Einbau- und Vergütungsstähle

  • K20: 80% Argon und 20% Kohlendioxid; universeller Einsatz

Hinweis: Hier finden Sie über eine praktische Übersicht aller Schutzgase und deren Anwendungsbereiche: http://www.cagogas.de/fileadmin/media/cagogas/downloads/CAGOGAS-Schutzgase-Anwendungsbereiche.pdf


Lichtbogenschweißen - MSG

Zum einen dient er als Elektrode, zum anderen initiiert er den Schweißprozess. Während des Schweißens und dem Verglühen des Drahtes wird Schutzgas in den Prozess eingebunden. Das Gas erfüllt hierbei verschiedene Funktionen. Es dient zum Schutz des Lichtbogens und zum Schutz der Schmelznaht vor Oxidation. Ob ein inertes Gas (MIG) oder ein reaktionsfähiges Gas (MAG) eingesetzt wird, hängt von den zu verbindenden Metallen ab.


Metallschweißen mit inerten Gasen – MIG

eingesetzt werden kann. Die Funktion von inerten Gasen ist die Verdrängung von dem in der Luft enthaltenden Sauerstoff. O2 reagiert an der Schweißstelle mit dem Metall und lässt diese porös werden. Das inerte Gas kann dem entgegenwirken. Argon erhalten Sie auch in diesem S&E Shop.


Metallschweißen mit reaktionsfähigen Gasen – MAG

wird. Mix 18 wirkt sich sowohl auf den Einbrand als auch auf die Temperatur des Schweißbades aus. Der Lichtbogen ist mit Mix 18 stabiler.


Wolfram-Intergasschweißen

quelle wie der Wolframelektrode, die in ihrer Intensität flexibel eingestellt werden kann. Da es auf kleinen Arealen angewendet wird, kann die Schweißnaht qualitativ besser verarbeitet werden. Während des WIG kommen sowohl inerte als auch reaktionsfähige Gase zum Einsatz. WIG wird in der Chemie-Industrie und im Kraftwerksbau eingesetzt.



¹ Preisangaben mit dem Vermerk "statt" beziehen sich auf den bisher bei uns verlangten Verkaufspreis.
² Innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Gilt nicht für Fahrzeuge oder Anhänger.